News

Aktuelle Mitteilungen

Eidgenössiches Schwing- und Älplerfest Estavayer 2016 und FC Vaduz setzen auf ticketportal

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest ist der grösste Sportanlass der Schweiz. Auch das OK der nächsten Austragung in Estavayer im 2016 zählt wiederum auf die Erfahrung und die Ticketingösung von ticketportal. Neu setzt auch der FC Vaduz ab kommender Saison auf ticketportal. Weiter erfreut sich der Coop-Ticketshop immer grösserer Beliebtheit.

Die Zahlen sprechen Bände: Über 250‘000 Besucher und ein Festgelände von über 90 Hektaren. Das Eidgenössische, welches alle drei Jahre den Schwingerkönig krönt, hat sich mittlerweile zu einem gigantischen Volksfest und dem grössten Sportanlass der Schweiz entwickelt. Dementsprechend gross ist der Andrang auf die begehrten Tickets für die Schwingerarena in Estavayer, welche über 50‘000 Zuschauer fassen wird. Der Ticketverkauf für das Eidgenössische verlangt eine minutiöse Planung, klare Prozesse sowie eine flexible und stabile Ticketlösung, welche den hohen und individuellen Anforderungen gerecht wird.

Vor dem Zuschlag für Estavayer 2016 haben sich die St. Galler Ticketingspezialisten bereits für die Eidgenössischen im 2010 in Frauenfeld und 2013 in Burgdorf für einen reibungslosen Ticketverkauf verantwortlich gezeichnet. „Die langjährige Erfahrung im Schwingumfeld wie auch die Synergien zu vorangegangenen Eidgenössischen haben unseren Entscheid zugunsten ticketportal vereinfacht“, sagt Isabelle Emmenegger, Direktorin des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes in Estavayer. „Der Zuschlag für Estavayer2016 freut uns ausserordentlich und ist ein weiteres Indiz, dass wir weiterhin die führende B2B-Ticketinglösung im Portfolio haben“, ergänzt Dieter Fröhlich, Vorsitzender der Geschäftsleitung von ticketportal. Das freie und beschränkte Ticketkontingent für den öffentlichen Verkauf wird über den Kooperationspartner Starticket abgewickelt.

Kooperation mit dem FC Vaduz ab kommender Saison

Ab kommender Saison vertraut der Super League-Verein FC Vaduz neu für mehrere Jahre auf die Lösungen und Dienste von ticketportal. „Uns hat die bedienerfreundliche, funktionsmächtige Ticketing-Lösung auf Anhieb imponiert“, sagt Patrick Burgmeier, Geschäftsführer vom FC Vaduz. Die Wege zum Fan werden vielfältiger und kürzer. „Gleichzeitig können wir stufenweise einzelne Ticketing-Prozesse selber in die Hand nehmen, was unsere Flexibilität im Ticketing massiv erhöht.“

Zusätzlich werden die Heimspiele des FC Vaduz in den gewünschten Kernmärkten gezielt on- und offline in verschiedenen Kommunikationskanälen von Tamedia beworben. „Mit dem FC Vaduz vertraut ein weiterer Spitzen-Sportclub auf unser Ticket-Vertriebskonzept; wir freuen uns sehr auf Zusammenarbeit“, sagt Pascal Zürcher, Mitglied der Geschäftsleitung von ticketportal. „Die Chemie zwischen unseren Organisationen hat auf Anhieb gestimmt, was für eine erfolgreiche Zusammenarbeit eine wichtige Basis darstellt.“ Als Erstes werden die bestehenden Saisonkarten-Inhaber mit ihrem Vorkaufsrecht aus der Ticketlösung von ticketportal angeschrieben.

Attraktive Events mit Superpunkten bezahlen

Ende des vergangenen Jahres hat Coop Supercard den eigenen Coop-Ticketshop lanciert, welcher vollumfänglich in die „Supercard-Welt“ integriert ist. Die Events, welche im Coop Supercard-Ticketshop verfügbar sind, werden in verschiedenen Kommunikationsmedien von Coop stark beworben. Mit beachtlichem Erfolg: „Wir sind mit der Lancierung des Ticketshops zufrieden“, sagt Simon Thoma, Leiter Supercard. „Der Ticketshop hat von Anfang an tadellos funktioniert und die Möglichkeit, mit Superpunkten zu bezahlen, wird rege genutzt.“ Mit dem Ausbau des Ticketshops werden neu auch vergünstigte Events ohne Superpunkte-Bezahlmöglichkeit beworben, was zu einem weiteren Anstieg der Nachfrage geführt hat.

Als neue Highlights werden hochklassige Events wie die Swiss Indoors Basel, der Liebescircus Ohlalaoder das Basel Tattoo über den Coop-Ticketshop angeboten. „Der Coop Supercard-Ticketshop erfreutsich grosser Beliebtheit, sowohl beim Coop Supercard-Kunden als auch beim Veranstalter“, sagt Pascal Zürcher, Mitglied der Geschäftsleitung von ticketportal. „Gerade gezielte zusätzliche Abverkaufsmöglichkeiten und Verkaufsförderungsmassnahmen im Coop-Supercard-Umfeld werden von Veranstaltern sehr geschätzt.“

Download: Medienmitteilung